Ein Hinweis in eigener Sache: Gern könnt Ihr Euch Texte herunter laden, sei es zur Göttin, Channel oder Sonstiges. Beachtet jedoch wenn ihr diese weitergebt oder weiterleitet, als Quelle meine Internetadresse          

 
www.heilpraxis-rapp.de
  
Susanne-Nora Rapp

anzugeben. Danke!          

 

3 Wege verändern Ihr Leben!

· Das Vergangene loslassen.
· Das Wesentliche tun...
· Sich selbst lieben...

Trauma-Therapie

 

Traumata hat schon jeder von uns erfahren, Es müssen nicht immer so schwerwiegende Ereignisse wie Verbrechen oder Katastrophen sein, die ihre Spuren in der Seele hinterlassen.

Verletzungen aus der Kindheit - ob bewusst oder unbewusst - wirken sich auf das tägliche Leben und den Umgang mit anderen Menschen aus. Schwere Erkrankungen, Unfälle, der Verlust eines geliebten Menschen durch Trennung oder Tod – all diese Ereignisse sind Herausforderungen für das emotionale Gleichgewicht eines Menschen.

Häufig können diese Erlebnisse in einem angemessenen Zeitraum verarbeitet werden. Manchmal jedoch nicht! Mögliche lang anhaltende Folgen zeigen sich in  Form von Depressionen, Angstzuständen, Panikattacken oder zunehmender Unsicherheit. Der Betroffene gerät in einen Teufelskreis, dem er ohne kompetente Unterstützung nur schwer entrinnen kann.

Sie haben bereits die allgemeinen Prinzipien meiner Methodik gelesen. In genau dieser Balance und sanftem Einfühlungsvermögen erarbeiten wir gemeinsam Strategien für eine wirksame Trauma-Bewältigung. Im Mittelpunkt der Arbeit steht immer das seelische Zentrum des Menschen, sein Herz. In ihm zentrieren sich die Hoffnungen, der Glaube und die Gefühle. Es ist naiv und meistens erfolglos, die tiefen Angst auslösenden und unangenehmen Gefühle allein mit dem Verstand lösen zu wollen. Würde das wirklich gelingen, wären Sie längst von ihren Symptomen befreit. Nein, der Weg aus dem Labyrinth der Ängste sieht anders aus. Er ist zu gehen mit Weisheit, Wissen und lösender Erkenntnis. Es kommt auf die richtige Vorgehensweise an, die Ihnen hilft, das Erlittene zu verarbeiten und zurück in ein glückliches Leben zu finden.

Haben Sie ein akutes schwerwiegendes traumatisches Erlebnis zu bewältigen, ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich fachkundige psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Damit kann die Entwicklung einer PTBS (Posttraumatischen Belastungsstörung) verhindert werden. Bei den kassenärztlich zugelassenen Fachkräften bestehen manchmal lange Wartezeiten, die sich ganz einfach aufgrund der hohen Patientenzahlen ergeben. In diesem Fall stehe ich Ihnen gerne auch kurzfristig zur Verfügung.

 

nach oben